Zum Inhalt
TU Dort­mund

Tag der offenen Tür

Von A wie Au­di­max bis Z wie Zen­trum für Synchrotronstrahlung. Am Tag der offenen Tür zeigt die TU Dort­mund die Ar­beit in den Laboren, Werkstätten und Räumen, in denen gelehrt und geforscht wird.

Vor dem Hintergrund der aktuell dy­na­misch­en Co­ro­na-Infektionslage haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, den diesjährigen Tag der offenen Tür abzusagen.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr, denn an diesem Tag tragen unter normalen Umständen viele Angehörige und Stu­die­ren­de der TU Dort­mund mit tollen Ideen und Beiträgen dazu bei, der Öffentlichkeit auf vielfältige und interessante Weise, Einblicke in For­schung, Stu­di­um und Lehre unserer Uni­ver­si­tät zu bieten.

Da nicht absehbar ist, wie sich die Situation entwickeln wird und da die Gesundheit unserer Stu­die­ren­den, unserer Be­schäf­tig­ten und unserer Gäste absolute Priorität hat, findet der Tag der offenen Tür 2020 leider nicht statt.

Wir hoffen umso mehr darauf, die Türen im kommenden Jahr für Sie alle wieder öffnen und Sie auf dem Campus der TU Dort­mund willkommen heißen zu kön­nen.

Pro­gramm

Am Sams­tag, 23. November 2019, gab es die Gelegenheit von 10 bis 16 Uhr einen Blick in die Uni­ver­si­tät zu werfen.

 Pro­gramm 2019

Kontakt

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außer­dem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.