Zum Inhalt

Herzlich willkommen zur Akademischen Jah­res­feier 2020!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich zur di­gi­ta­len Akademischen Jah­res­feier – zu einer Feier, die es in dieser Form noch nie gab!

Im Folgenden erwarten Sie Grußworte des Rektors Professor Manfred Bayer, der Prorektorin Stu­di­um Professorin Wiebke Möhring und des Vorsitzenden der Gesell­schaft der Freunde der TU Dort­mund Guido Baranowski.

Außer­dem kön­nen Sie in spannenden Beiträgen unserer Preisträgerinnen und Preisträger – sei es in Form von Videos oder Folien – einiges über ih­re Masterarbeiten und Dissertationen erfahren. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Forschungsinhalte, die unsere Jahrgangsbesten und unsere Dissertationspreisträgerinnen und Dissertationspreisträger bearbeitet und er­forscht haben, überraschen.

Genießen Sie die feierliche Stimmung, die beim Lesen der Laudationes auf unsere Lehrpreisträgerinnen und Lehrpreisträger gewiss auch am Bildschirm aufkommt.

Viel Freude beim Zuhören, Anschauen und Lesen!

Musikalischer Auftakt

Trad./Arr. Thomas Asanger Gaudeamus igitur

Ausführende:    Universitätschor Dort­mund (Einstudierung: Heinke Kirzinger)
                               Studentenorchester Dort­mund
                               Leitung: Holger Ellwanger


Grußwort des Rektors Professor Manfred Bayer

Grußwort der Prorektorin Stu­di­um zu den Lehrpreisen

Professorin Wiebke Möhring

Grußwort des Vorsitzenden der Gesell­schaft der Freunde der TU Dort­mund (GdF) zu den Jahrgangsbestenpreisen

Guido Baranowski

Grußwort des Rektors zu den Dissertationspreisen

Professor Manfred Bayer


Musikalisches Zwischenspiel

Fatboy Slim Praise You

Musik/ Text: Norman Cook, Camille Yarbrough

Lehrpreisträgerinnen und Lehrpreisträger 2020

Jahrgangsbestenpreisträgerinnen und Jahrgangsbestenpreisträger 2020

Dissertationspreisträgerinnen und Dissertationspreisträger 2020

Musikalischer Ausklang

Queen Don’t stop me now

Musik/ Text: Freddie Mercury


An alle Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2020 noch einmal einen ganz herzlichen Glückwunsch! Genießen Sie den Abend, Ihre Aus­zeich­nung und Ehrung.

Vielen Dank an alle Preisträgerinnen und Preisträger, TU Angehörigen und Gäste, dass Sie sich unsere di­gi­ta­le Akademische Jah­res­feier angeschaut haben. Alles Gute für Sie und wir hoffen, dass wir Sie zur Akademischen Jah­res­feier 2021 wieder im Au­di­max begrüßen kön­nen!


Kontakt

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außer­dem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.